Dominik Jessenk

Ausbildung:
2010 – 2013 Studium der Physiotherapie, FH-Campus Wien Externistenmatura, Wien

Fortbildung:
Okt. 2014 Kettlebell Trainer Level 1 + 2, Wien
Sept. 2014 Primal Move/Ground Force Method, München
2013 – 2014 Integrative Sportphysiotherapie, Wien

Berufserfahrung:
Dez. 2013 – Mai 2015: Physiotherapeut im IMSB Austria, 2344 Südstadt, Betreuung der Liese-Prokop-Privatschule für Hochleistungssportler und Betreuung von Kadersportler des Heeresports
Seit Oktober 2014: physiotherapeutische Betreuung des BC Zepter Vienna (Basketball – Jugendkader)
Seit Juli 2013: physiotherapeutische Betreuung der Arkadia Traiskirchen Lions (Basketball – Bundesligakader)
Seit Juli 2013: Athletiktraining und physiotherapeutische Betreuung jugendlicher Top-Tennisspieler (Staatsmeister, Wr. Landesmeister), Leistungszentrum Michael Oberleitner PRO-TENNIS
Seit Sept. 2010: Leistungszentrum Michael Oberleitner PRO-TENNIS, Mitarbeit bei der Erstellung der Trainingspläne und Durchführung des tennisspezifischen bzw. Athletiktrainings
Okt. 2010 – April 2011: Tennis4Kids, Organisation und Tennistrainer für Kinder und Jugendliche

Sportliche Erfolge:
- U-18 Österreichischer Staatsmeister Tennis
- Mehrfacher Wiener Landesmeister Tennis Herren und Jugend
- U-16 Nr. 1 der Österreichischen Tennis Jugendrangliste
- U-16 Nr. 20 der Europäischen Tennis Jugendrangliste
- U-16 Mitglied des Österreichischen Tennis Junior Davis-Cup Teams
- 24h Rad-Rennen Kehlheim (2014) : 600km 7000hm, Platz 16
- 24h Rad-Rennen Grieskirchen (2012): 645km, Platz 20
- Radmarathon St. Pölten (2012): 177km, 3200Hm, Platz 7